BY THE DUTCH Advocaat Eierlikör - 20% vol. - 0,7l

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €18,50
  • Einzelpreis €26,43prol
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


BY THE DUTCH Advocaat Eierlikör - 20% vol. - 0,7l

Der By the Dutch Advocaat: eine niederländische Spezialität.

  • Dieser Eierlikör zeichnet sich durch einen vergleichsweise hohen Alkoholgehalt, eine flüssigere Konsistenz, eine ausgezeichnete Qualität der verwendeten Rohstoffe sowie durch einen historischen Charakter aus.
  • Er wird in South Holland hergestellt, einer Provinz in den Niederlanden.
  • Die Produktion erfolgt aus frischen Scheuneneiern und Brandy.
  • By the Dutch Advocaat riecht angenehm süß nach Ei, Vanille und Zucker und schmeckt auch genauso.

Der Likör basiert auf einem traditionellen Rezept mit lokalen Scheuneneiern, Zucker, Brandy, Vanille aus Madagaskar, Rosmarin aus Marokko und Wasser. Dabei werden zuerst die Scheuneneier aufgeschlagen, das Innere von der Schale getrennt und aus hygienegründen direkt mit 14% Alkohol geblendet. Das Eigelb und -weiß wird mit Brandy, Zucker, Rosmarin und Vanille vermählt. Anschließend ruht die Mixtur, bis sie die beabsichtigte Viskosität erlangt. Bevor abgefüllt wird, geht jede Auflage durch einen aufwendigen Qualitäts-Check. Dank seines – im Vergleich zu ähnlichen Produkten - erhöhten Alkoholgehalts (von 20% Volumenprozent) und seiner Konsistenz eignet er sich besonders gut für Cocktails sowie allerlei Desserts.

Die Entstehung des Advocaats ist eng mit der Geschichte der Niederlande verwoben

Der Advocaat oder auch Eierlikör fand zwischen den Jahren 1940 und 1950 in den USA und Großbritannien hohen Anklang in der Bevölkerung. Seine Hochzeit hatte der Likör dort dann allerdings erst in den 70er Jahren. Wo genau der Advocaat erfunden wurde, ist leider unbekannt. Um die Entstehungsgeschichte, ranken sich – wie auch bei vielen Cocktails – diverse Geschichten. Manche Niederländer sagen, dass er seinen Ursprung bei niederländischen Reisenden fand, die versuchten, eine cremige Mischung aus Avocado, Rohrzucker und Rum nachzuahmen, die ihnen in Brasilien als Getränk serviert wurde.

Dort stellten niederländische Siedler, die in Suriname und Recife (Brasilien) lebten, angeblich erstmals den Vorläufer des Advocaats aus Avocados her. Niederländische Texte aus dem 17. Jahrhundert beschreiben ein gelbes Getränk, das besonders bei Seglern der niederländischen Antillen beliebt war. Woher stammt jedoch der seltsame Name Advocaat? Dieser Begriff – sollte man dieser Geschichte Glauben schenken – könnte sich möglicher Weise auf das niederländische Wort für Avocado berufen. Allerdings waren damals in den Niederlanden keine Avocados verfügbar und so ersetzte ein Brenner aus den Niederlanden die cremigen Früchte durch etwas, das nach seiner Meinung eine ähnliche Konsistenz erzeugen könnte: Eier.

Andere behaupten, dass Advocaat sich vom niederländischen Wort für „Anwalt“ ableitet. In den Niederlanden wurde das Wort „advocatenborrel“ (wörtlich übersetzt bedeutet das „Anwaltsgetränk“) für ein Getränk benutzt, das während eines gesellschaftlichen Treffens getrunken wurde. Bekannt als gutes Schmiermittel für die Kehle, wurde dieses Getränk als besonders nützlich für einen Anwalt angesehen, der in der Öffentlichkeit sprechen muss (oder natürlich in einer gesellschaftlichen Runde).

 

Alkoholgehalt in % vol.: 20
Herkunftsland: Niederlande
Lebensmittelunternehmer: Herman Jansen Beverages Nederland B.V.
Zijlstraat 56, 3111 PS Schiedam
Niederlande
Bezeichnung des Lebensmittels: Spirituose (Likör)
Farbstoffe: Nein
Allergenhinweise: enthält Eier und Sulfite

 

Importiert von: Perola GmbH, Ronhofer Hauptstraße 299, 90765 Fürth

Für die vorstehenden Angaben wird keine Haftung übernommen: Alle Angaben zum Produkt basieren auf den Herstellerangaben und dieser kann sie jederzeit ändern. Bitte prüfen Sie im Einzelfall die Angaben auf der jeweiligen Produktverpackung, nur diese sind verbindlich. Das Produktdesign kann von der Abbildung abweichen.