BULLEIT Bourbon Whiskey - 45% vol. 0,7l

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €33,90
  • Einzelpreis €48,43prol
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


BULLEIT Bourbon Whiskey - 45% vol. 0,7l

 Der BULLEIT Bourbon Whiskey ist ein echter Geheimtipp, jeder Whiskey-Liebhaber und vor allem Bourbon-Liebhaber sollte ihn gekostet haben. Der BULLEIT Bourbon Whiskey hat keine extravagante Aufmachung, sondern präsentiert sich in einer schlicht gehaltenen Flasche, man merkt, dass hier das Innere in den Vordergrund gerückt wird. Hinter der einfachen Erscheinung verbirgt sich ein Bourbon der sich vor keinem großen Namen verstecken muss, im Gegenteil er setzt die Messlatte sehr hochGründe dafür sind die lange Reifezeit von sechs Jahren und der hohe Roggenanteil von 28%. 

Der bronze-farbene Whiskey duftet in der Nase lecker nach Honig, mit leichten Noten von Vanille und Nuss, anzumerken ist, dass er trotz seines recht hohen Alkoholgehaltes von 45%, nicht nach störenden Neutralalkohol riecht. Am Gaumen erwartet Sie wieder ein intensives Honigaroma, diesmal jedoch mit einer erfrischenden Fruchtigkeit gepaart die zu verwöhnen weis. Ein wahrlich erstklassiges Geschmackserlebnis, dass auf ganzer Linie begeistert. 

 

Die Whiskey-Brennerei Bulleit

Eine Whiskey-Brennerei, die man als die Bulleit-Brennerei (Aussprache wie bullet) bezeichnen könnte, eröffnete erst im Jahr 2017. Sie wurde von Diageo in der Nähe von Shelbyville, Shelby-County, Kentucky gebaut, speziell um Bulleit-Whiskeys herzustellen, dessen Geschichte nach Angaben von Tom Bulleit, dem Gründer von „Bulleit Frontier“, bis in die 1830er Jahre zurückreicht. Zu dieser Zeit soll nämlich sein Ur-Ur-Großvater eine Kneipe in Kentucky besessen und sich der Suche nach dem perfekten Bourbon-Whiskey verschrieben haben, den er schließlich in einem Bourbon-Whiskey mit hohem Roggenanteil fand. Allerdings verschwand dieser Vorfahr namens August Bulleit spurlos, als er sich mit einer Ladung seines Whiskeys auf dem Weg von Kentucky nach New Orleans befand, und mit ihm beinahe der Bulleit-Whiskey, bis sich Tom Bulleit schließlich im Jahre 1987 dazu entschloss, seine gutgehende Anwaltskanzlei aufzugeben, um einen hochroggigen Bourbon-Whiskey nach Vorbild seines Vorfahren wieder aufleben zu lassen. 

Dieser Wechsel in ein für Tom Bulleit völlig neues Geschäft stellte eine neue Herausforderung dar, eine „New Frontier“ (Neue Grenze), wenn man so will, und deshalb prangt auf allen Flaschen von Bulleit die Bezeichnung „Frontier Whiskey“. Der erfolgreiche Bulleit Frontier Whiskey wurde schließlich von Diageo aufgekauft, und zuerst in der im Jahre 1886 von der Famille Rose gegründeten Four Roses Destillerie in Kentucky produziert, bis die Entscheidung fiel, für 115 Millionen US-Dollar eine neue, ganz dem Bulleit-Whiskey gewidmete Destillerie zu bauen. Neben dieser Brennerei wird Bulleit-Whisky auch noch auf einer Produktionslinie in der mit einem Besucherzentrum ausgestatten Sitzel-Welller Destillerie hergestellt, in der man das „Bulleit Frontier Whiskey Experience“ als Teil des Kentucky Bourbon Trail erleben kann. Der große Erfolg des Bulleit-Whiskeys spricht für sich, heute werden drei verschiede Bulleit-Bourbon- und ein Bulleit-Rye-Whiskey hergestellt, wobei sich der Rye-Whiskey durch einen 95% Roggenanteil mit 5% gemälzter Gerste auszeichnet. Bulleit stellt knackige Bourbons mit vollmundiger Konsistenz her, kräftig und würzig. Vielleicht hauptsächlich wegen des Designs, aber man stellt sich beim Trinken von Bulleit vor, dass die Whiskeys im Wilden Westen tatsächlich genau so geschmeckt haben. Pfeffrig-scharf, trocken mit Vanillenote ist er auch sehr gut geeignet, Cocktails das besondere Etwas zu verleihen. Man freut sich, dass Tom Bulleit sich für seine Familiengeschichte interessiert hat.

Abgabe ab 18 Jahren

Alkoholgehalt in % vol.: 45
Herkunftsland: USA
Lebensmittelunternehmer: Diageo plc
Lakeside Drive, Park Royal, London NW107HQ
Vereinigtes Königreich (England)
Bezeichnung des Lebensmittels: Spirituose (Whiskey)
Farbstoffe: Ja
Allergenhinweise: -

 

Import: Perola GmbH, Ronhofer Hauptstr. 299, 90765 Fürth, Deutschland

Für die vorstehenden Angaben wird keine Haftung übernommen: Alle Angaben zum Produkt basieren auf den Herstellerangaben und dieser kann sie jederzeit ändern. Bitte prüfen Sie im Einzelfall die Angaben auf der jeweiligen Produktverpackung, nur diese sind verbindlich. Das Produktdesign kann von der Abbildung abweichen.