Der Metmann Absinth - 50% vol. 250ml - handmade @Niederrhein!

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €19,90
  • Einzelpreis €79,60prol
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Der Metmann Absinth 50% vol. 250ml

Absinth aus Wermut in kleiner Charge handgemacht.

Absinth: Tanz mit der Grünen Fee

Absinth wurde im 18. Jahrhundert in der Schweiz als Heilmittel erfunden. Er erfreute sich Ende des 19.Jh. großer Beliebtheit! V.a. in den gehobenen bürgerlichen Kreisen feierte man seine berauschende Wirkung und mancherorts war die "L'heure verte", also die "Grüne Stunde" zum Sonnenuntergang, ein festes Ritual, seinen Absinth als Aperitif zu genießen. Viele Künstler und Schriftsteller haben sich der Grünen Fee kreativ gewidmet.

Von 1915 bis 1998 war er in vielen Ländern verboten, da man glaubte, dass er wahnsinnig macht. Vincent van Gogh soll sich nach dem Genuss von Absinth ein Ohr abgeschnitten haben. Mann dachte, es wäre wegen des Thujon, welches in hohen Mengen halluzinogen wirken kann. Heute aber weiß man, dass es am gepanschtem, unrein hergestellten Alkohol lag - denn die große Nachfrage machte auch Panschern den Absatz leicht. Ein Vorwand, den u.a. die Weinindustrie gerne nutzte, um den ungeliebten Konkurrenten loszuwerden!

Heutzutage ist Absinth in der EU wieder zugelassen, und es darf max. 35mg/L Thujon enthalten, womit ein gänzlich unbeschwerter Genuss gewährleistet ist.

Der Metmann - Met handmade @Niederrhein!

Seine Getränke sind von ihm in Handarbeit aus Naturrohstoffen/ natürlichen
Erzeugnissen wie Honig, Hefe, Grundwasser, Kieselerde, Früchten, Kräutern, Gewürzen, Nüssen und anderen in der Natur zu findenden Zutaten hergestellt.
Durch die Verwendung von natürlichen Stoffen / Zutaten kann es zu leichten / minimalen Abweichungen im Geschmack, der Farbe und / oder der Konsistenz der Produkte (Getränke) kommen. Es sind Naturprodukte und keine Industrieware.
Der Metmann stellt seine Getränke so weit es geht vegetarisch/ vegan her; also ohne bekannter Verwendung tierischer Produkte oder tierischer Nebenprodukte. Natürlich ist Honig, der Hauptbestandteil seiner Getränke ist, ein Produkt eines Tieres (Biene), nur um dies noch einmal klarzustellen. ;-)
Trotz höchster Sorgfalt können sich Spuren anderer Stoffe in seinen Getränken befinden. Das Vorhandensein von allergenen Spuren lt. LMKV/ LMIV können daher nicht komplett ausgeschlossen werden.
Die Konservierung seiner Produkte (Getränke) erfolgt u. a. durch die Zugabe von
Sulfiten. Die Mindesthaltbarkeit der Getränke ist durch den Verzicht auf Haltbarkeitszusatzstoffe bis auf den Zusatz von Sulfiten 2 Jahre ungeöffnet, nach Anbruch und anschließender Aufbewahrung im Kühlschrank 3 Monate.

Inhalt: 0,25 Liter

Alkohol 50% vol

Hersteller: Der Metmann UG, Grunewaldstraße 38, 47608 Geldern

Für die vorstehenden Angaben wird keine Haftung übernommen: Alle Angaben zum Produkt basieren auf den Herstellerangaben und dieser kann sie jederzeit ändern. Bitte prüfen Sie im Einzelfall die Angaben auf der jeweiligen Produktverpackung, nur diese sind verbindlich. Das Produktdesign kann von der Abbildung abweichen.